Frühlingsputz in Staffel

Von 6. März 2017Allgemein

Am 4. März trafen sich mehr als 50 engagierte Staffeler Bürgerinnen und Bürger, um die Umwelt von Unrat und Dreck zu befreien.

Dem Aufruf zu der großen Frühjahrsputzaktion durch den Ortsvorsteher Dr. Matthias Schellhorn folgten neben Mandatsträgern beider Fraktionen des Ortsbeirates auch Mitglieder von Vereinen und etliche Privatpersonen. Das größte Team stellte wiederum die Kindergottesdienstgruppe mit zahlreichen Eltern und Kindern.

Gesammelt wurde flächendeckend in Staffel, vorwiegend aber an den bekannten Brennpunkten, den Flutgräben entlang der Verbindung zu Neustaffel, dem Tierheim und der Grillhütte sowie im Bereich der Lahn Auen. Besonders viel Unrat findet sich leider jedes Jahr aufs Neue an den Ortsausgängen, wo Autofahrer gerne ihren Müll in Form von Zigarettenschachteln, Kaffeebechern und Fast Food Boxen sowie Spirituosenflaschen durch einen beherzten Wurf aus dem Fenster entsorgen. An anderen Stellen, wo jedes Jahr aufgeräumt wird, konnte hingegen eine deutliche Verbesserung der Situation verzeichnet werden.

Als besondere Müllexponate wurden diesmal eine Wasserpfeife, ein Rasenmäher und ein Fahrrad geborgen.

Ein ganz großer Dank gilt der Kita Arche Noah, wo auch diesmal wieder am Ende der Sammelaktion der Imbiss für die fleißigen Helferinnen und Helfer stattfand.

image1

Die Kindergottesdienstgruppe beim Müllsammeln in den Lahnauen.

Einen Kommentar hinterlassen