Ortsbeirats Sitzung am 27.05.2021

Von 7. Juni 2021Allgemein

Am 27.Mai 2021 fand im Saal des Bürgerhauses die zweite Ortsbeiratsitzung nach der Wahl statt. Die stellvertretende Ortvorsteherin Frau Baccari  leitete die Sitzung wegen Erkrankung des Ortsvorstehers.

Erster Punkt war die Änderung des Gesamtflächennutzungsplans  für das Schirlinger Feld mit dem Ziel, die planungsrechtliche Voraussetzung für die Nutzung durch einen landwirtschaftlich orientierten Erlebniskindergarten und die betrieblichen Zwecke der Stadtgärtnerei, sowie die temporäre Unterbringung von Erntehelfern zu schaffen. Zweitens wird, da sich das Plangebiet im Außenbereich befindet , die Aufstellung eines Bebauungsplans notwendig, sowie eine Änderung des Gesamtflächennutzungsplans. Beiden Vorlagen stimmte der OB einstimmig zu, da alle Fraktionen diese Art der  Nutzung begrüßen.

Anschließend stellte sich Herr Lars Longen von der Stadtgärtnerei vor und berichtete, dass der für Staffel zuständige Mitarbeiter seit längerer Zeit krank ist, was zu Problemen bei der Stadtteilpflege geführt hat. Zusätzlich beklagte er, dass die Pandemie zu erheblich größeren illegalen Müllablagerungen z.B. im Staffeler Wald geführt hat. Der Ortsbeirat bittet die Bürger, die Augen offen zu halten und solche Vergehen zu melden.

Einstimmig wurde dem Antrag zur Verbesserung der Außenanlage des Bürgerhauses zugestimmt.

Zum Thema Geruchsbelästigung erschien Herr Hoffmann von der Fa. Meierguss und nahm Stellung zu den Vorwürfen. Er betonte dass die Firma innerhalb der gesetzlichen Vorgaben agiere und durch das RP Gießen kontrolliert werde, gab aber Probleme mit dem Biofilter zu. Es wurde für die Zukunft ein regelmäßiger  Informationsaustausch vereinbart.

Die Haushaltsberatung sowie der Punkt Grundstück Alleestrasse/Diezerstr. wurden auf die nächste Sitzung vertagt, ebenso die Punkte Zuwendung der Fa. Meierguss und Sofortmaßnahmen, da Informationen fehlten.

Zum TOP Straßenbeleuchtung wurden zwei Standortvorschläge gemacht, die Verlängerung Friedrich-Ebertstr. und die Mainstr. Mit der Bitte um Modernisierung der bestehenden Beleuchtung (Mainstr) bzw. Neuinstallation (Weg nach Elz). Dabei soll auf moderne, dimmbar LED Technik mit natürlicher Lichtfarbe geachtet werden

Einen Kommentar hinterlassen